Zum Hauptinhalt springen

TÜV®

Bäderhygienische Untersuchung

Überprüfungen gemäß Bäderhygieneverordnung (BHygV)

Öffentliche Freibäder, Hallenbäder, Schwimmbäder in Beherbergungsbetrieben müssen jährlich der Behörde ein wasserhygienisches Gutachten gemäß Bäderhygieneverordnung (BHygV) vorlegen. Überprüfungspflichtig sind aber auch (Klein-) badeteiche und Whirlwannen (Warmsprudelwannen), sowie Becken und Wannen in medizinischen Einrichtungen.

  •  | Drucken
to top

TÜV®