Solution: Brunnenbau

Ing. Robert Schmidt MSc.

+43 6412 8567 2

E-Mail senden

Industriestraße 43 5600 St. Johann/Pg. Österreich

INGENIEURBÜRO MOSER GmbH

+43 6412 8567

E-Mail senden

Industriestraße 43 5600 St. Johann/Pg. Österreich

Brunnenbau: Planung von Brunnen

Ein Brunnen dient der Erschließung von Grundwasser in Tiefen von wenigen Metern bis hin zu großen Tiefen von weit über 100 m. Es können folgende Brunnenarten unterscheiden werden:

  • Ramm- bzw. Schlagbrunnen (Gartenbewässerung)
  • Schachtbrunnen zur Erschließung meist geringmächtiger Grundwasserkörper
  • Vertikalfilterbrunnen (Bohrbrunnen) zur Erschließung tiefer bzw. mächtiger Grundwasserkörper
  • Horizontalfilterbrunnen für geringmächtige Grundwasserleiter und sehr große Wassermengen.

Für die wirtschaftliche Errichtung und einen sorglosen Betrieb müssen folgende Punkte beachten werden:

  • Auswahl des optimalen Brunnenstandortes und der geeigneten Brunnenart
  • Korrekte Dimensionierung des zu errichtenden Brunnen
  • Errichtung des Brunnen nach dem neuesten Stand der Technik unter besonderer Sorgfalt beim Brunnenausbau und bei der Brunnenabdichtung (besonders bei Trinkwasserbrunnen)
  • Korrekte Inbetriebnahme des Brunnen (Brunnenentwicklung) und Festlegung der zukünftigen Betriebsparameter
  • Auswahl der passenden technischen Ausrüstung (Pumpe, Steuerung, Wasserspeicher)
  • Herstellung eines Brunnenvorschachtes bzw. eines Brunnenhauses zum Schutz des Brunnens und zur Aufnahme der technischen Ausrüstung

Für die korrekte Errichtung und einen langjährigen problemlosen Betrieb sind das Fachwissen und die Erfahrung eines Brunnenmeisters unumgänglich. Falsch errichtete oder durch falschen Betrieb zerstörte Brunnen können meist nur unter großem Aufwand saniert werden. Wurde durch unzureichende Abdichtung des Brunnen der Grundwasserkörper durch verschmutzte Oberflächen verunreinigt ist unter Umständen der Brunnenstandort für lange Zeit unbrauchbar und der Brunnen damit verloren.

Selbst ein gut dimensionierter und korrekt errichteter Brunnen unterliegt bei korrektem Betrieb gewissen Alterungserscheinungen welche die Leistungsfähigkeit des Brunnen herabsetzen. Eine gute Dokumentation bei der Errichtung des Brunnen, laufende Überwachung und Dokumentation des Betriebs sowie in regelmäßigen Abständen durchgeführte Pumpversuche sind die beste Voraussetzung um den richtigen Zeitpunkt für eine Brunnenregenerierung zu finden.

"*" indicates required fields

Land*
Address

Ich bin tami

Sind Sie zum ersten Mal hier? Ich helfe Ihnen gerne dabei, sich zurecht zu finden.

Zertifikate prüfen

  • Personenzertifizierung

  • Produktzertifizierung

  • Managementsystem-Zertifizierung

  • Verification of Conformity

Geben Sie die Daten ein und überprüfen Sie ein Zertifikat

Lösung finden

WiPreis einreichen