Dr. Stefan Haas: 2021 – ein Jahresrückblick

24.01.2022

Inflation, Rohstoffmangel, Omikron – die Pandemie stimmt unsere Gesellschaft nachdenklich. Doch handeln wir mit Zuversicht.

Ich durfte Zeuge sein, wie in der Krise unsere Mitarbeiter*nnen hunderte Weiterbildungsprogramme in Hybrid-/E-Learning Lösungen übersetzten, Remote-Prüf- und Auditleistungen auf den Markt brachten und wir mit der JKU Linz die welterste Zertifizierung künstlicher Intelligenz geschaffen haben. Rekordeinreichungen bei unserem 10. Wissenschaftspreis, dem #WiPreis, bestätigen Österreichs Entschlossenheit, handeln zu wollen.

Unser Technology & Innovation Center in Wien wächst ständig weiter, um Unternehmen mit Test-, Prüf- und Forschungsumgebungen für Produktsicherheit, Automotive und E-MobilitätWerkstofftechnik und Umwelttechnik bei DigitalisierungDekarbonisierung und Dezentralisierung zu unterstützen. Über 100 neue Mitarbeiter*nnen alleine in Österreich entdecken jährlich diese Perspektiven unserer TÜV AUSTRIA Group.

Nicht Re-Aktion sondern Aktion sichert unsere Zukunft als Gesellschaft. Wenn TÜV AUSTRIA im Jahr 2022 sein TÜV AUSTRIA 150 feiert, lade ich Sie ein, mit uns gemeinsam die Zukunft zu leben.| TÜV AUSTRIA Group: Unser 2021 auf You Tube

Dr. Stefan Haas über das Jahr 2021: "Inflation, Rohstoffmangel, Omikron - die Pandemie stimmt unsere Gesellschaft nachdenklich. Doch wir handeln wir mit Zuversicht."
2021 – Ein Jahresrückblick: Dr. Stefan Haas, CEO TÜV AUSTRIA Group (C) TÜV AUSTRIA Group, Saskia Jonasch.

#TÜVAUSTRIA150 – Living the Future seit 1872 (C) TÜV AUSTRIA, Andreas Wanda

Ich bin tami

Sind Sie zum ersten Mal hier? Ich helfe Ihnen gerne dabei, sich zurecht zu finden.

Zertifikate prüfen

  • Personenzertifizierung

  • Produktzertifizierung

  • Managementsystem-Zertifizierung

  • Verification of Conformity

Geben Sie die Daten ein und überprüfen Sie ein Zertifikat

Lösung finden

WiPreis einreichen

foot-porn.orgxxxtickling.comticklinghd.comwatchhandjob.com