Solution: Entwurfsprüfung

Dipl.-Ing. Martin Tesch

+43 664 60454 6141

E-Mail senden

Deutschstraße 10 Wien 1230 Österreich

TÜV AUSTRIA CERT GMBH

Region: Österreich

+43 5 0454 6048

E-Mail senden

TÜV AUSTRIA-Platz 1 2345 Brunn am Gebirge Österreich

Die Entwurfsprüfung ist ein Element der Konformitätsbewertung, das im Rahmen der Module B, G und H1 der Druckgeräterichtlinie und im Rahmen von Modul B der Richtlinie über einfache Druckbehälter angewandt wird.

Bei der Entwurfsprüfung wird durch die Notifizierte Stelle die belastungsgerechte Auslegung, die Werkstoffauswahl, die schweißtechnische Gestaltung und die normgerechte Konstruktion geprüft. Dazu sind der Notifizierten Stelle vom Hersteller die technischen Unterlagen, die den Entwurf des Gerätes beschreiben, zur Verfügung zu stellen. Zu den technischen Unterlagen gehören insbesondere Konstruktionszeichnungen, Stücklisten und Berechnungsunterlagen.

Im Zuge der Bewertung von Reparaturen und Änderungen an Druckgeräten werden die technischen Unterlagen von TÜV AUSTRIA als dafür zugelassene Inspektionsstelle geprüft. Diese Prüfung ist vergleichbar mit einer Entwurfsprüfung, wie sie bei der Konformitätsbewertung neuer Druckgeräte durchgeführt wird.

In der Reihe TÜV AUSTRIA faces erklärt Dipl.-Ing. Martin TESCH, Produktverantworlicher für Entwurfsprüfung, wie Apparate (Wärmetauscher, Druckbehälter auf Tankstellen, Komponenten einer Raffinerie…) und Rohrleitungen im Auftrag von Druckgeräteherstellern geprüft werden.

"*" indicates required fields

Land*
Address

Ich bin tami

Sind Sie zum ersten Mal hier? Ich helfe Ihnen gerne dabei, sich zurecht zu finden.

Zertifikate prüfen

  • Personenzertifizierung

  • Produktzertifizierung

  • Managementsystem-Zertifizierung

  • Verification of Conformity

Geben Sie die Daten ein und überprüfen Sie ein Zertifikat

Lösung finden

WiPreis einreichen