Solution: Systemische Gefahrenanalyse & Risikoanalyse

Dipl.-Ing. Dr. Martin Doktor

+43 5 0454 6137

E-Mail senden

Deutschstraße 10 1230 Wien Österreich

TÜV AUSTRIA SERVICES GMBH

Region: Österreich

+43 5 0454 0

E-Mail senden

Deutschstraße 10 1230 Wien Österreich

Das heutige Verständnis eines sicheren Betriebs von Anlagen und Maschinen verlangt ein systematisches Vorgehen, um Risiken zuverlässig zu erkennen und auszuschalten oder auf ein akzeptables Restmaß zu reduzieren. Dies umfasst neben dem Schutz von Personen und Umwelt auch die wirtschaftlichen Risiken wie zum Beispiel Produktionsausfälle bis hin zur Zerstörung einzelner Komponenten oder ganzer Anlagen.

Das Ziel der systematischen Gefahrenanalyse und Risikoanalyse liegt darin, mögliche Abweichungen von gewollten und geplanten Funktionen und Tätigkeiten zu erkennen und zu bewerten.

Die Ergebnisse der systematischen Gefahren- und Risikoanalysen resultieren in:

  • Identifikation von Schwachstellen
  • Konkrete Anweisung für erforderliche Änderungsmaßnahmen
  • Gesicherte Ergebnisse durch ein Expertenteam und nachvollziehbarer Dokumentation
  • Planungssicherheit

Bei der Bildung des an den Analysen teilnehmenden Expertenteams, sowohl von den Betreibern als auch von den Planern einer neuen Anlage, ist darauf zu achten, alle Aspekte der Anlage, wie etwa Produktion, Verfahrens-, Elektro-, Automatisierungstechnik, Chemie, Apparate- und Rohrleitungsbau und Instandhaltung, abzudecken.

Die Analyse wird von einem unabhängigen TÜV AUSTRIA Moderator der TÜV geleitet und die Ergebnisse der Diskussionen durch einen Schriftführer für alle sichtbar mit protokolliert.

"*" indicates required fields

Land*
Address

Ich bin tami

Sind Sie zum ersten Mal hier? Ich helfe Ihnen gerne dabei, sich zurecht zu finden.

Zertifikate prüfen

  • Personenzertifizierung

  • Produktzertifizierung

  • Managementsystem-Zertifizierung

  • Verification of Conformity

Geben Sie die Daten ein und überprüfen Sie ein Zertifikat

Lösung finden

WiPreis einreichen