Solution: Verkettung Arbeitsmittel

Verkettung Arbeitsmittel

In welcher Region benötigen Sie diese Lösung?

Akkreditierung

Dipl.-Ing. Georg Trzesniowski

Region: Österreich

+43 5 0454 6230

E-Mail senden

Deutschstraße 12 1230 Wien Österreich

Vertrieb Industry & Energy

+43 5 0454 1700

E-Mail senden

Deutschstraße 10 1230 Wien

TÜV AUSTRIA SERVICES GMBH

Region: Österreich

+43 5 0454 0

E-Mail senden

Deutschstraße 10 1230 Wien Österreich

TÜV AUSTRIA unterstützt Sie beim gesetzeskonformen Verketten und Kombinieren bestehender Arbeitsmittel.

Der Gesetzgeber verpflichtet den Arbeitgeber, Verkettungen und Kombinationen seiner Arbeitsmitteln mittels Gefahrenanalyse zu begleiten.

Tiefgreifende Verkettungen können zu neuen (Gesamt-)Maschinen mit neuer CE-Kennzeichnung führen.

  • Bewertung der Verkettung nach §35 (4) des ArbeitnehmerInnenschutzgesetzes (ASchG, BGBL. Nr. 450 /1994 idgF), ob eine geringfügige oder tiefgreifende vorliegt.
  • Prüfung von Gefahrenanalysen.
  • Moderation von Gefahrenanalysen.
  • Prüfung der Dokumentation der Verkettung.
  • Prüfung und Bewertung der sicherheitsgerichteten Teile von verketteten Steuerungen.
  • Prüfung nach der Verkettung, ob die Ziele des Arbeitnehmerschutzes erfüllt sind.

"*" indicates required fields

Land*
Address

Ich bin tami

Sind Sie zum ersten Mal hier? Ich helfe Ihnen gerne dabei, sich zurecht zu finden.

Zertifikate prüfen

  • Personenzertifizierung

  • Produktzertifizierung

  • Managementsystem-Zertifizierung

  • Verification of Conformity

Geben Sie die Daten ein und überprüfen Sie ein Zertifikat

Lösung finden

WiPreis einreichen