Solution: Erdgasspeicher

Flaschenbündel in Erdgastankstellen

In Erdgastankstellen wird Erdgas in Flaschenbündeln aus Stahlflaschen in komprimierter Form bei bis zu 300 bar unter der Bezeichnung CNG (engl. Compressed Natural Gas) gespeichert. Das Erdgas wird aus dem vorhandenen Erdgasnetz entnommen, in mehreren Stufen verdichtet und für die Betankung von Erdgas Kfz bereitgestellt.

Erdgasröhrenspeicher

Erdgasröhrenspeicher sind nebeneinander verlegte miteinander verbundene unterirdische Rohre mit Durchmessern von ca. 1-2 Meter, einer Länge von 100-300 Meter pro Rohr und Betriebsdrücken bis 100 bar.

Erdgaskugeln

Erdgaskugeln sind Speicherbehälter für Erdgas mit Durchmessern bis 32 Meter mit Betriebsdrücken von ca. 20-30 bar.

Erdgaszylinderbehälter

Erdgaszylinderbehälter sind Speicherbehälter für Erdgas mit einem Inhalt von ca. 50 – 300 m³ und Betriebsdrücken von ca. 20-30 bar.

Regelwerke und Downloads

TÜV AUSTRIA SERVICES GMBH

Region: Österreich

+43 5 0454 0

E-Mail senden

Deutschstraße 10 1230 Wien Österreich

TPA KKS GMBH - TÜV AUSTRIA Group

Region: Österreich

+43 1 616 38 99 0

E-Mail senden

Deutschstraße 10 1230 Wien Österreich

TPA KKS Deutschland GmbH

Region: Deutschland

+49 8638 982826 0

E-Mail senden

Geretsrieder Str. 4D 84478 Waldkraiburg Deutschland

Unter Erdgasspeicher versteht man Flaschenbündel in Erdgastankstellen, Erdgasröhrenspeicher, Erdgaskugeln und Erdgaszylinderbehälter.

"*" indicates required fields

Land*
Address

Ich bin tami

Sind Sie zum ersten Mal hier? Ich helfe Ihnen gerne dabei, sich zurecht zu finden.

Zertifikate prüfen

  • Personenzertifizierung

  • Produktzertifizierung

  • Managementsystem-Zertifizierung

  • Verification of Conformity

Geben Sie die Daten ein und überprüfen Sie ein Zertifikat

Lösung finden

WiPreis einreichen