Solution: Personenzertifizierung: zertifizierte/r Innovationsmanager/in

TÜV AUSTRIA zertifiziert: Innovationsmanager/in

In welcher Region benötigen Sie diese Lösung?

  • Alle Regionen

Ablauf TÜV AUSTRIA Personenzertifizierung

  • 1.

    Fachliche Aus- und Weiterbildung

  • 2.

    Erstzertifizierung

  • 3.

    Re-Zertifizierung

Akkreditierung

Stephanie Rex Veranstaltungsorganisation

TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

TÜV AUSTRIA-Platz 1
2345 Brunn am Gebirge
Tel: +43 (0)504 54-8000
Fax: +43 (0)504 54-8145
E-Mail: akademie@tuv.at
www.tuv-akademie.at

Susanne Bieber

+43 50454 6263

E-Mail senden

TÜV AUSTRIA-Platz 1 2345 Brunn am Gebirge Österreich

TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

TÜV AUSTRIA-Platz 1
2345 Brunn am Gebirge
Tel: +43 (0)504 54-8000
Fax: +43 (0)504 54-8145
E-Mail: akademie@tuv.at
www.tuv-akademie.at

Informationen

Die Zukunft kann aktiv gestaltet werden – Innovationen als entscheidende Grundvoraussetzung.

Für die betriebliche Weiterentwicklung und das Bestehen am Markt sind Unternehmen gefordert. Eine langfristige erfolgreiche Geschäftstätigkeit erfordert Innovationen.

Inhalte:

Modul 1: Grundlagen des Innovationsmanagements

  • Ziele und Aufgaben des Innovationsmanagements
  • Innovationsstrategie, -kultur, -prozesse
  • Innovationsprojektmanagement
  • Strategisches Innovationsmanagement
  • Geschäftsmodellinnovation
    Service Design Thinking
  • Innovationskommunikation
  • Strategische Kooperationen
  • Technologie- und Trendmanagement

Modul 2: Umsetzung in der Praxis

  • Kreativitätsmethoden
  • Ideenmanagement
  • Open Innovation, Crowdsourcing, Co-Creation, Crowdbusiness
  • Durchführung von Kreativ-Workshops
  • Startups als Innovationspartner
  • Fördermöglichkeiten für Innovationsprojekte
  • Innovationscan / Innovationsaudit
  • Fallbeispiele, Praktische Übungen & Use Cases

Zielgruppe

Entscheidungsträger und Mitarbeiter/innen im Unternehmen, die für den Aufbau, die Verwirklichung und die Weiterentwicklung des Innovationsmanagements in der gesamten Organisation oder einem Teilbereich verantwortlich sind.

Mitarbeiter/innen aus Forschung & Entwicklung; Produktentwicklung; Produktmanagement; Marketing; Business Development; Führungskräfte; Qualitätsmanager/innen

Branchen: Produktion, technische und wissensintensive Dienstleistung, Industrie, Forschung, Einzelunternehmer,

Klein- und Mittelbetriebe, Großkonzerne

Erstzertifizierung

Die Zulassungsvoraussetzungen zur Zertifizierungsprüfung sind:

  • der Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung zum/r zertifizierten Innovationsmanager/in  der TÜV AUSTRIA Akademie oder eines gleichwertigen Lehrganges
  • der Nachweis einer abgeschlossenen Ausbildung (Lehre, Matura, Hochschulabschluss, …) und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich Forschung & Entwicklung, Produktentwicklung, Produktmanagement, Marketing, Business Development oder vergleichbare Tätigkeit
    oder
    der Nachweis über mindestens drei Jahre Vollzeit Berufserfahrung im Bereich Forschung & Entwicklung, Produktentwicklung, Produktmanagement, Marketing, Business Development oder vergleichbare Tätigkeit
  • der Antrag zur Zertifizierungsprüfung zum/r Innovationsmanager/in

Die Zertifizierungsprüfung besteht aus

  • der Ausarbeitung eines Innovationsprojektes
  • der mündlichen Prüfung in Form der Präsentation der Projektarbeit und ergänzender Fragen zum Projekt sowie zum Thema Innovationsmanagement

Mit positiver Zertifizierungsprüfung und Erfüllung aller Zulassungsvoraussetzungen erhalten Sie das TÜV AUSTRIA-Zertifikat Innovationsmanager/in, das drei Jahre gültig ist.

Re-Zertifizierung

Für die Re-Zertifizierung (=Verlängerung Ihres Zertifikats) sind erforderlich:

  • der Antrag zur Re-Zertifizierung
  • der Nachweis einer fachspezifischen Weiterbildung im Umfang von mindestens von mindestens 8 Unterrichtseinheiten
  • der Nachweis einer mindesten zweijährigen Berufspraxis innerhalb der Gültigkeitsdauer des Zertifikates im Bereich Forschung & Entwicklung, Produktentwicklung, Produktmanagement, Marketing oder Business Development

Der Antrag und die Nachweise können frühestens sechs Monate vor und bis spätestens sechs Monate nach Ablauf des Zertifikats zugesandt werden.

"*" indicates required fields

Land*
Address

Ich bin tami

Sind Sie zum ersten Mal hier? Ich helfe Ihnen gerne dabei, sich zurecht zu finden.

Zertifikate prüfen

  • Personenzertifizierung

  • Produktzertifizierung

  • Managementsystem-Zertifizierung

  • Verification of Conformity

Geben Sie die Daten ein und überprüfen Sie ein Zertifikat

Lösung finden

WiPreis einreichen