Solution: Personenzertifizierung: zertifizierte/r IMS-Manager/in

TÜV AUSTRIA zertifiziert: IMS-Manager/in

In welcher Region benötigen Sie diese Lösung?

  • Alle Regionen

Ablauf TÜV AUSTRIA Personenzertifizierung

  • 1.

    Fachliche Aus- und Weiterbildung

  • 2.

    Erstzertifizierung

  • 3.

    Re-Zertifizierung

Akkreditierung

Sonja Glöckel Veranstaltungsorganisation

TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

TÜV AUSTRIA-Platz 1
2345 Brunn am Gebirge
Tel: +43 (0)504 54-8000
Fax: +43 (0)504 54-8145
E-Mail: akademie@tuv.at
www.tuv-akademie.at

Susanne Bieber

+43 50454 6263

E-Mail senden

TÜV AUSTRIA-Platz 1 2345 Brunn am Gebirge Österreich

TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

TÜV AUSTRIA-Platz 1
2345 Brunn am Gebirge
Tel: +43 (0)504 54-8000
Fax: +43 (0)504 54-8145
E-Mail: akademie@tuv.at
www.tuv-akademie.at

Informationen

Weiterbildung für ausgebildete System-Manager/innen inkl. Auditoren-Ausbildung zum Thema integrierte Managementsysteme nach ISO 9001, ISO 45001, ISO 14001.

Mit unserem Upgrade erfahren Sie, wie Sie ein integriertes Managementsystem steuern, aufbauen und laufend weiterentwickeln können.

Sie wissen, welche Synergieeffekte aus integrierten Managementsystemen entstehen können und wie Sie interne IMS-Audits planen, vorbereiten und effizient durchführen können.

Inhalte:

  • Überblick über aktuelle Normen und Regelwerke
    • ISO 9001:2015, ISO 14001:2015, SCC und ISO 45001
      (inkl. ASchG), EMAS
      Gemeinsamkeiten und spezifische Anforderungen
    • Synergie-Effekte
    • Dokumentation, Strategie, Politik, Ziele, Prozesse
  • Einführung und Aufbau
    •  Integrierter Managementsysteme
    • Prozessorientierter Ansatz
    • Effizienter Aufbau und Weiterentwicklung eines IMS
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von IMS-Audits
  • Identifikation und wirksame Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter/innen aus den Bereichen Sicherheit, Umwelt und Qualität, die mit der Einführung, Umsetzung, Weiterentwicklung und Auditierung von Integrierten Managementsystemen betraut sind/werden; Qualitäts- & Umwelt-Manager/innen, -Beauftragte, -Auditor/innen; Sicherheitsfachkräfte, -Vertrauenspersonen, -Beauftragte & -Auditor/innen

Erstzertifizierung

Die Zulassungsvoraussetzungen zur Zertifizierungsprüfung sind:

  • der Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung zum/r zertifizierten IMS-Manager/in 
    der TÜV AUSTRIA Akademie oder eines gleichwertigen Lehrganges
  • der Nachweis einer abgeschlossenen Ausbildung zum/r zertifizierten Qualitätsmanager/in” oder “zum/r zertifizierten Umweltmanager/in” oder “zum/r zertifizierten Arbeitsschutzmanager/in” der TÜV AUSTRIA Akademie oder eines gleichwertigen Lehrgangs
  • Zertifizierungsprüfung zum/r IMS-Manager/in

Die Zertifizierungsprüfung besteht aus

  • der schriftlichen Prüfung in Form von Auswahlaufgaben ( Multiple Choice)

Mit positiver Zertifizierungsprüfung und Erfüllung aller Zulassungsvoraussetzungen erhalten Sie das TÜV AUSTRIA-Zertifikat IMS- Manager/in, das drei Jahre gültig ist.

Re-Zertifizierung

Für die Re-Zertifizierung (=Verlängerung Ihres Zertifikats) sind erforderlich:

  • der Antrag zur Re-Zertifizierung
  • der Nachweis einer fachspezifischen Weiterbildung im Umfang von mindestens 8 Unterrichtseinheiten/Jahr
  • der Nachweis einer mindesten zweijährigen Berufspraxis innerhalb der Gültigkeitsdauer des Zertifikates (z. B. Bestätigung des Arbeitgebers, Interimszeugnis, Stellenbeschreibung)

Der Antrag und die Nachweise können frühestens sechs Monate vor und bis spätestens sechs Monate nach Ablauf des Zertifikats zugesandt werden.

"*" indicates required fields

Land*
Address

Ich bin tami

Sind Sie zum ersten Mal hier? Ich helfe Ihnen gerne dabei, sich zurecht zu finden.

Zertifikate prüfen

  • Personenzertifizierung

  • Produktzertifizierung

  • Managementsystem-Zertifizierung

  • Verification of Conformity

Geben Sie die Daten ein und überprüfen Sie ein Zertifikat

Lösung finden

WiPreis einreichen